21. August 2020
Mehrarbeit als Kassenarzt

Mehrarbeit lohnt sich nicht für Kassenärzte

Das Deutsche Gesundheitssystem ist eines der besten - aber auch eines der teuersten - der Welt. Während der Corona-Pandemie hat es sich bewährt. Allerdings gibt es auch viel Kritik - vor allem von den niedergelassenen Kassenärzten: Unzureichende Honorare, Kürzungen bei Budgetüberschreitungen, kein Geld für erhebliche Mehrarbeit. Der Frust ist groß - viele Ärzte wechseln zu einer Tätigkeit als Honorararzt oder möchten eine Privatpraxis eröffnen. Was sind die Hintergründe? Jammern die Ärzte auf hohem Niveau? Oder gibt es tatsächlich strukturbedingte Defizite? Dieser Frage wollen wir nachgehen!
Potenzial Anlayse